RezeptCreator
 

Zitronencreme

Fuer Zitronencreme lassen sich auch Eigelb und Zitronen saft schaumig schlagen und mit abkuehlendem, etwas staerker gesuesstem Vanillepudding verruehren.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:20min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

4 Eier
75 g Zucker
1 bis 2 Zitronen
6 g Gelatine
10 Essloeffel Wasser
Salz

 
Und so wirds gemacht:
 
Eigelb, Zucker, den Saft und ein wenig abgeriebene Schale der Zitrone schaumig ruehren. Die Gelatine im Wasser unter Ruehren erhitzen (nicht kochen!), bis sie voellig aufgeloest ist. Abgekuehlt tropfenweise unter die schaumige Eigelbmasse ruehren. Den leicht gesalzenen steifen Eischnee unterheben. Kalt stellen und moeglichst mit Schlagsahne garnieren. - Fuer Zitronencreme lassen sich auch Eigelb und Zitronen saft schaumig schlagen und mit abkuehlendem, etwas staerker gesuesstem Vanillepudding verruehren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Boef Stroganow - Schwenkkartoffeln nach Bauernart - Joghurtsosse - Melbabecher - Feine Tomatensosse - Haferfiockenrnakronen - Pilz - Nudelsuppe - Arme Ritter - Stoppelfuchs - Steinpilze Italienisch