RezeptCreator
 

Osterkranz

Ein Osterkranz (Brauchtum) wird aus einem Hefeteig zubereitet, wahlweise mit suesser oder herzhafter Fuellung.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:25min
Kochzeit: 0h:30min
Fertig in: 0h:55min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

600 g Weizenmehl
350 g lauwarmes Wasser
1 Wuerfel Hefe
1 Essloeffel Honig
1 Teeloeffel Meersalz
600 g geschmolzene Butter

 
Und so wirds gemacht:
 
Mehl in eine Schuessel geben, Hefe in Wasser mit Salz und Honig aufloesen. Mit dem Mehl vermischen und den Teig 10 Minuten kraeftig kneten, bis er Blasen wirft und sich vom Schuesselrand loest. Teig nochmals kurz durchkneten. In der Kuechenmaschine mit dem Knethaken 10 bis 15 Minuten lang kneten, bis ein plustriger, zarter Hefeteig entstanden ist. Teigzopf flechten, in eine Form legen, mit einem Ei so viele Dellen in den Teig druecken, wie Sie spaeter mit Eiern schmuecken wollen - inzwischen die Eier hart kochen und mit Pflanzensaft faerben (Rote-Rueben-Saft gibt leuchtendes Rot, Spinatsaft ein kraeftiges Gruen, Zwiebelschalen faerben braeunlich). Danach im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 20-30 Minuten backen. Nach dem Backen die Eier in die Dellen setzen, und fertig ist der schoenste Osterkranz.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kartoffelhefezopf - Aprikosensuppe - Gefuellte Kloesse - Zimtsterne - Gratinierte Pasta - Curry creme - Fischauflauf - Marinierter Schweinebraten - Eier mit Fischfuellung - Steinpilze Italienisch