RezeptCreator
Rezeptauswahl: Wildschweinbraten - Kaesemosaik - Amsterdamer Milchsuppe - Polnische Sauerkrautsuppe - ueberbackene Reisschuessel - Zitronenglasur - Griesskloesse - Apfelschaum - Mokkaeis - Belorussische Kartoffel-Bliny
 

Boehmischer Semmelknoedel

Dieses Rezept ist eine leichte Beilage zu Fleisch- und Gemuesegerichten.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:45min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 1h:00min
Herkunftsland: Tschechische Rep.
 
Das brauchen Sie dazu:
 

300 g Griess
300 g Mehl
1/2 Teeloeffel Backpulver
3 Eier
50 g Margarine
Salz
etwa 1/4 l Wasser
200 g Weissbrot

 
Und so wirds gemacht:
 
Aus Griess, Mehl, Backpulver, Eiern, 20 g Margarine, Salz und Wasser einen

mittelfesten Teig bereiten. Die Weissbrotwuerfel in der uebrigen Margarine goldbraun roesten und abgekuehlt unter den Teig arbeiten. Eine Rolle von etwa 10 cm

Durchmesser formen und in siedendem Salzwasser mindestens 45 Minuten gar zichen lassen. Den abgetropften Knoedel in Scheiben schneiden. Die Semmelknoedel sind

eine leichte Beilage zu Fleisch- und Gemuesegerichten.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kirsch-Fruchtmilch - Schwaebischer Brotpudding - Kaesespiesschen - Rotwein-Holunder-Suppe - Apfelkartoffeln - Miesmuscheln mit Wein - Knoblauchsosse - Bulgarische Sosse - Spargelrohkost - Wursteintopf - Lemischki