RezeptCreator
 

Paprika- Tomaten-Gemuese

Passt am besten als Beilage zu einem deftigen Steak und Kartoffeln. Aber auch als Grundlage zu einem ungarischem Pusztatopf.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:35min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

500g Gemuesepaprika,
50g Margarine,
1/8 l Bruehe oder Wasser,
500g Tomaten, Salz,
gehackte Petersilie
eventuell etwas Knoblauch

 
Und so wirds gemacht:
 
Die feinstreifig geschnittenen Paprikafruechte in erhitzter Margarine

anduensten und nach Zugabe der heissen Bruehe garen.
Die gehaeuteten Tomaten in kleine Stuecke schneiden und zusammen mit dem Paprika duensten. Wuerzen und mit gehackter Petersilie bestreuen. – Das Gemuese

kann mit einer Mehlschwitze gebunden werden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Prachtlukullus - Poliwka - Gemuesesuppe - Rjashenka - Babagannouch - Gemuese-Kaese-Roellchen - Haehnchen-Schmorpfanne - ueberbackener Heilbutt - Mais-Paprika-Spiesse - Toasts mit Kaesecreme - Bierbowle