RezeptCreator
 

Gemuese-Kartoffel-Suppe

Deftige Gemuese-Kartoffel-Suppe mit Wuerstchen - schnell selbst gemacht! Rezept fuer euch, bevor die Welt vergisst wie es gemacht wird ;-)...

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:40min
Fertig in: 0h:55min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

30g Margarine,
25g Mehl,
1 1/2 l Bruehe,
2 Tassen kleingeschnittene Kartoffeln,
Salz, Pfeffer,
1 kleine Knoblauchzehe,
Majoran,
Blutwurstwuerfel oder Wuerstchen, Petersilie

 
Und so wirds gemacht:
 
In der heissen Margarine das Mehl schwitzen und nach

und nach die Bruehe auffuellen. Gemuese, Kartoffeln und Gewuerze zugeben und gar kochen lassen. Die Suppe mit Blutwurstwuerfelchen, nach Wunsch gebraten, und

gehackter Petersilie an richten. ? Anstelle von Gemuese oder zu dessen Ergaenzung koennen auch Pilze verwendet werden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Geschmorte Pute mit Reis - Eismokka - Zuericher Kaesefondue - Gnocchi mit Baerlauch - Stralsunder Fischpfanne - Weinschaum (Chaudeau) - Kartoffelsalat mit Gefluegelleber - Kartoffeln mit Milch gekocht - Freyburger Brathaehnchen - Dolmades mit Reis-Peperonifuellung