RezeptCreator
Rezeptauswahl: Pfannkuchen mit Pilzen und Appenzeller - Kaesekugeln - Wiener Vanillekipferl - Quarkcreme mit Gurken und Knoblauch (Tzatziki) - Dickmusik - Karibischer Fruchtpunsch - Cocktailbaellchen in wuerziger Sosse - Zitronentee - Selleriesuppe - Zwieback -Schichtspeise
 

Gebackene Kirschen

Solche Rezepte findet man gar nicht mehr! In einem suessen Teig gebackenen Kirschen und alles hangemacht.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:35min
Kochzeit: 0h:15min
Fertig in: 0h:50min
Energiewerte: 5140/1230
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

500 g Kirschen
150 g Mehl
1/8 l Apfelwein oder Bier
2 Eigelb, Fett
1 Paeckchen Vanillinzucker
1 Messerspitze Zucker
1 Prise Salz
2 Eiweiss
30 g Zucker
Puderzucker

 
Und so wirds gemacht:
 
Das Mehl mit Wein, Eigelb und Gewuerzen glattruehren. Den Teig etwa 20 Minuten

ausquellen lassen. Eiweiss mit Zucker steif schlagen und unter den Mehlteig heben. Die gewaschenen und abgetrockneten Kirschen am Stiel anfassen, durch den

Teig ziehen und in das auf 180 Grad Celsius erhitzte Fettbad gleiten lassen, 2 bis 3 Minuten von allen Seiten hellbraun backen, mit einem Schaumloeffel

herausheben und abtropfen lassen. Mit Puderzucker besieben und als Dessert oder zum Kaffee servieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Wurst-Aprikosen-Spiesse - Griechische Keftedes - Champignonsosse - Gefuellte Kartoffel-Srasy - Himmel und Erde - Birnenhaelften mit Weinkrem - Malzmilch - Heilbuttmayonnaise - Kaesetuermchen - Umhuellte Wuerstchen