RezeptCreator
 

Kotelettbraten mit Leipziger Allerlei

Kochrezept fuer ein Kotelettbraten mit Leipziger Allerlei als Gemuesebeilage.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:30min
Kochzeit: 1h:00min
Fertig in: 1h:30min
Energiewerte: 2390 kJ/570 kcal
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 Kotelettbraten ca. 1,6 kg (mit Knochen)
Salz
gemahlener Pfeffer
700 g festkochende Kartoffeln
30 g Butter oder Margarine
30 g Mehl
1/4 l Milch
1/8 l Gemuesebruehe
1/2 Becher (100 g) Schlagsahne
1 Lorbeerblatt
450 g tiefgefrorenes "Leipziger Allerlei"
1-2 Teel. Zitronennsaft
Lorbeer- und Petersilienblaetter zum Garnieren
Kuechengarn
Alufolie

 
Und so wirds gemacht:
 
1. Fleisch vom Knochen loesen, rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben, wieder auf

den Knochen legen und mit Kuechengarn festbinden. Braten mit der Fleischseite nach oben auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 ?C/

Umluft: 175 ?C/ Gasherd: Stufe 2) ca. 1 Stunde braten, dann weitere 15-20 Minuten (E-Herd: 200 ?C/ Gasherd: Stufe 3) fertigbraten.
2. Kartoffeln schaelen, waschen und in Wuerfel schneiden. Fett schmelzen, das Mehl unter Ruehren darin anschwitzen. Nach und nach Milch, Bruehe und Sahne

unterruehren. Sosse aufkochen, Kartoffelwuerfel und Lorbeer dazugeben und bei milder Hitze ca. 10 Minuten kochen. Dabei ab und zu umruehren.
3. Das gefrorene Gemuese dazugeben und bei milder Hitze ca. 10 Minuten in der Sosse erhitzen. Braten aus dem Ofen nehmen, mit Folie abdecken. Bratensaft durch

ein Sieb zum Gemuese giessen. Gemuese mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wuerzen. Fleisch aufschneiden und mit dem Gemuese auf einer Platte anrichten. Mit Lorbeer

und Petersilienblaettern anrichten.

kochen-und-geniessen.de
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Bunte Chinakohl-Haehnchenpfanne - Verdeckte Kirschen - Kraeuterjoghurt Dip - Kalte Tomatensosse - Herzhafter Milchflip - Pflaumenkrapfen - Gebackene Buchweizengnocchi - Ragout fin - Apfelsinenschaelchen - ueberbackener Sellerie