RezeptCreator
 

Grossmutters Leipziger Allerlei

Kochrezept fuer ein Leipziger Allerlei, hier wird es mit Kochmettwurst zubereitet.

Personen: 2
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:35min
Fertig in: 1h:00min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

125g gruene Bohnen
150g junge Erbsen
125g Stangenspargel
125g kleine Karotten
Salz, Pfeffer, Zucker
1 kleiner Blumenkohl
1 kleiner Brocoli
25g Butter, 25g Mehl
1 Eigelb, Muskat
2 Essloeffel suesse Sahne
1 kleines Bund Petersilie
250g Kochmettwurst

 
Und so wirds gemacht:
 
Man putze den Spargel, die Karotten, Bohnen und Erbsen, waschen und jedes

getrennt in einem Topf mit wenig Wasser und Zucker, Salz, Pfeffer und Muskat sowie den Blumenkohl im ganzen in Salzwasser gar ziehen. Die Gemuesesorten aus

den Toepfen heben und warm stellen. Die Bruehen zusammengiessen. Die Butter zerlassen, das Mehl zugeben und durchschwitzen, mit 1/4 l Bruehe abloeschen und eine

saemige Sauce anruehren, mit dem Schneebesen glatt ruehren. Das Eigelb in die Sahne quirlen, die Sauce damit legieren und vom Herd nehmen.
Die Wurst abziehen, in fingerdicke Scheiben schneiden und in der restlichen Butter braun braten. Den Blumenkohl in der Mitte einer grossen Platte anrichten,

das Gemuese schoen anordnen, die Sauce daruebergiessen oder in einer Schale servieren, mit Petersilienstraeusschen garnieren. Die Mettwurst um das Gemuese

anrichten. Als Beilage empfehlen sich Schwenkkartoffeln.
Wer sich und seinen Lieben etwas besonderes bieten will, der nehme statt der Mettwurst Krebse und zu den Erbsen Morchel: Die Krebse in Salzsud garen und mit

Dill auf der Gemueseplatte anordnen. Die Morchel gruendlich waschen, kurz in Butter garen und unter die Erbsen mischen. Hmm... lecker!

Quelle: fritzwitz.de
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kaffee-Extrakt - Junge Wuerzpute - Paprika nach Jaegerart - Suesse Reissuppe - Punschbrezel - Senffilets - Gegrillte Wildrouladen - Leckeres Fruchteis - Eier-Kartoffel-Auflauf - Lauch-Omelett mit Lachs