RezeptCreator
Rezeptauswahl: Kaninchenkeule gefuellt mit Pistazien und schwarzen Trueffeln - Fisch a la Gerhard - Aprikosenschnitten - Flockensuppe - Badische Kartoffeln - Bandnudeln mit Erbsen und Schinken - Rumpsteaks - Pfannkuchen mit Pilzen und Appenzeller - Sommersalat - Kartoffelbrei (selbstgemacht)
 

Karpfen blau

Der Klassiker zum Fest - Karpfen blau

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:10min
Kochzeit: 0h:25min
Fertig in: 0h:35min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

Karpfen
Salzwasser
Zitronensaft
1 Prise Zucker
2-3 Salbeiblaetter
Zwiebel
Gewuerze und Wacholderbeeren

 
Und so wirds gemacht:
 
Den ausgenommenen Karpfen nicht schuppen und in Essig 10 Minuten

stehen lassen. Nund 25 Minuten im leicht kochenden Fischsud garen lassen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Indische Teekrapfen - Rumaenischer Kaffee - Tiroler Entenbraten - Thueringer Kloesse - Slowakische Eiscreme - Brennende Pfirsiche - Sahnenproll - Sommersalat - Osterkranz - Heilbuttmayonnaise