RezeptCreator
 

Kartoffel-Gnocchi

Rezept zum Gnocchi selbstmachen. Hier gedacht als Beilage...

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:10min
Kochzeit: 0h:30min
Fertig in: 0h:45min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

500 g mehlige Kartoffeln
Salz
1 Eigelb
100-120 g Mehl, je nach Kartoffelsorte
Salz
geriebene Muskatnuss

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Kartoffeln waschen, schaelen und in Salzwasser kochen. Abgiessen, ausdaempfen lassen und heiss durch die Presse druecken. Die Kartoffelmasse abkuehlen lassen.

Das Eigelb und soviel Mehl untermengen, dass ein nicht zu fester Teig entsteht. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

In einem weiten Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Den Kartoffelteig in den Spritzbeutel mit grosser Lochtuelle fuellen. Gut 2 cm lange Teigstuecke in das Wasser druecken und mit einer Messerklinge abschneiden, die immer wieder in das kochende Wasser getaucht wird.

Dann die Hitze soweit reduzieren, dass das Wasser nur noch leicht koechelt.
Wenn alle Gnocchi aufgestiegen sind, noch 8 Minuten ziehen lassen.

Die Gnocchi herausheben und in einem Durchschlag abtropfen lassen.

Gnocchi als Beilage:
Die Gnocchi in eine gebutterte Form schichten, mit Reibekaese bestreuen, Butterfloeckchen darauf verteilen und bei 220?C im Backofen goldbraun ueberbacken.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Gruener Salat (Staudensalat) - Flusskrebse mit Leipziger Allerlei - Gefuellte Heringsfilets - Mokkaeis - Bukarester Krautgericht - Glasierte Zwiebelchen - Kaninchenbraten nach Bergbauernart - Klops mit Spinat und Salzkartoffeln - Aioli - Bollito Misto con Salsa verde