RezeptCreator
 

Gefuellte Zwiebeln

hier den Einleitungstext einfuegen

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:30min
Fertig in: 0h:45min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

4 Gemuesezwiebeln, ca. 600 g
4 Gewuerznelken
Salz
Saft von 1 Zitrone

Fuellung

2 oelsardinen
50 g Semmelbroesel
1 EL Sardinenoel
50 g Schafskaese
50 g Salamiwurst
1 Ei, gekocht
1 Bund glatte Petersilie
Saft von ? Zitrone
Pfeffer
2 EL oel
50 g abgezogene Mandeln

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Zwiebeln abziehen, mit den Gewuerznelken spicken und in 1 Liter Salzwasser 10 Minuten bei mittlerer Hitze vorkochen. Zitronensaft zugeben.

Mit einem scharfen Messer die Zwiebeln aushoehlen und das Innere wuerfeln. Die Zwiebeln kalt stellen.

Die oelsardinen entgraeten und in eine Schuessel geben. Die Semmelbroesel mit Sardinenoel verruehren und zufuegen.

Den Kaese fein zerbroeseln, Salami und das Ei wuerfeln und mit den Zwiebelwuerfeln verarbeiten. Petersilie waschen, klein schneiden und dazugeben. Mit Zitronensaft betraeufeln, nach Geschmack salzen und pfeffern.

Die Zwiebeln mit der Masse fuellen.

Eine feuerfeste Schuessel mit oel auspinseln, die Zwiebeln hineinsetzen, mit den Mandeln bestreuen und bei 180?C 25 bis 30 Minuten braeunen. Heiss auftragen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Altberliner Sauerbraten - Beeren- Crush - Arme Ritter - Eispokal Rasputin - Champignonsuppe - Crostini mit Milz- und Leberpaste - Fruchttee - Milch-Brot-Suppe - Suesse Kuerbisfrischkost - Orangendessert