RezeptCreator
 

Johannisbeer-Quark-Speise

Die Johannisbeeren oder andere geeignete Fruechte koennen roh verwendet werden, dann den Zucker in ganz wenig Wasser aufkochen und sofort mit den Beeren leicht verruehren.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:30min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:50min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

500g Johannisbeeren
200g Zucker
1 Paeckchen Pumpernickel
375 g Quark
Milch
1 Ei, Salz

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Johannisbeeren mit 125 g Zucker bestreuen und nur mit der vom Waschen anhaftenden Feuchtigkeit kurz duensten. Den Pumpernickel recht fein zerkleinern. Quark und so viel Milch, dass eine cremige Masse entsteht, verruehren, durchschlagen, den restlichen Zucker und das Eigelb zugeben. Den leicht gesalzenen steifen Eischnee unterziehen. Pumpernickel, Beeren und Quark lagenweise in eine Glasschale fuellen, kalt stellen und vor dem Auftragen mit geriebenem Pumpernickel und Beeren garnieren. - Die Johannisbeeren oder andere geeignete Fruechte koennen roh verwendet werden, dann den Zucker in ganz wenig Wasser aufkochen und sofort mit den Beeren leicht verruehren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Erdbeer-Eissavarin - Burgunder Hackfleischsosse - Heidelbeerspeise - Kartoffel-Kroketten - Herzhafter Milchflip - Orangentee - Schweinslendchen nach Moldauer Art - Lauchkartoffeln - Eierkuchentorte - Osloer Tomatensuppe