RezeptCreator
 

Schlemmerrouladen

Ein Schlemmerrezept fuer Feiertage - am besten mit Knoedeln und Rotkraut servieren.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 1h:00min
Fertig in: 1h:30min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

70 g Zervelatwurst
1 hartgekochtes Ei
50 g geriebener Kaese
1 Essloeffel gehackte Petersilie
Salz, Paprika
4 Kalbsrouladen
2 Essloeffel Tomatenmark
Wurzelwerk
1/2 kleine Zwiebel
1/2 l Bruehe
Mehl
4 Essloeffel saure Sahne

 
Und so wirds gemacht:
 
Zervelatwurst und Ei in ganz kleine Wuerfel schneiden, mit Kaese und

Petersilie vermischen und mit Salz und Paprika abschmecken. Die vorbereiteten Rouladen salzen, mit Tomatenmark bestreichen und die Fuelle darauf verteilen.

Die zusammengerollten Fleischscheiben befestigen und in heissem Fett ringsum anbraten, kleingeschnittenes Wurzelwerk und Zwiebel zugeben. Nach und nach heisse

Bruehe auffuellen und gar schmoren. Die nach Belieben durchgeseihte Sosse mit dem in saurer Sahne verruehrtem Staerkemehl binden und mit Salz und Paprika

abschmecken.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Bologneser Spaghettisalat - Kaeseknaecke - Gefuellter Truthahn - Tiroler Entenbraten - Bigosch - Crostini mit Milz- und Leberpaste - Butter-Spitzen - Othelloschnitten - Putenragout - Franzoesische Steaks