RezeptCreator
Rezeptauswahl: Ricottatoertchen mit Spargel und Basilikumsauce - Schinkentoasts - Indianischer Salat - Holundermilch - Weizenschrotsuppe mit Fruechten - Kassler Topfgericht - Pjatschisto - Selleriefrischkost - Berliner Porreegericht - Kalbfleisch in Kraeutersauce
 

Warschauer Fischpfanne

Wir haben als Fisch immer Scholle genommen. Ihr koennt ja mal Euere Erfahrungen mit anderem Fisch berichten.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:40min
Fertig in: 0h:55min
Herkunftsland: Polen
 
Das brauchen Sie dazu:
 

750 g graetenfreier Fisch
2 Zwiebeln
2 gare kleine rote Rueben
80 g Margarine
2 bis 3 Eier
80 g geriebene Semmel
1 bis 2 Essloeffel geriebener Meerrettich
1 Essloeffel gehackter Kuemmel
knapp 1/41 saure Sahne
Salz, Pfeffer, Butter

 
Und so wirds gemacht:
 
Fisch, Zwiebeln und rote Rueben fein zerkleinern. Zur schaumig

geschlagenen Margarine Eier, geriebene Semmel, Meerrettich und Kuemmel geben, Fischmasse und saure Sahne unterruehren. Den kraeftig abgeschmeckten Teig in

gefetteter Form mit Butter betupfen und etwa 40 Minuten goldbraun backen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kassler Topfgericht - Schnittlauchsosse - Sellerieschnitten - Spekulatius - Suess-scharfe Kuerbisspalten - Kaesebroetchen - Apfelstrudel - Mokkagelee - Bunter Kartoffeltopf - Suesser Nudelauflauf