RezeptCreator
 

Garnelenspiesse mit Papaya

Mit diesem Rezept koennt Ihr Euere Gaeste beeindrucken. Falls das Wetter im Sommer nicht zum Grillen taugt - Ihr koennt die Spiesse auch im Backofen zubereiten.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:10min
Fertig in: 0h:30min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

16 Scampi oder rohe Riesengarnelen
4 rote Chilischoten
4 Knoblauchzehen
1 Teeloeffel Curry
6 Essloeffel oel
1 Papaya
1 gruene Paprikaschote
Salz, Pfeffer
Saft von zwei Limetten

 
Und so wirds gemacht:
 
Den Knoblauch schaelen und fein hacken, Chilischoten waschen, putzen,

oeffnen und Kerne entfernen - sehr fein hacken. Limettensaft mit etwas Salz und Curry verruehren, Knoblauch und Chili dazugeben und verruehren.
Die Garnelen schaelen, einritzen und Darm entfernen. Waschen und trockentupfen und der Marinade einlegen.

Papaya schaelen, laengs halbieren und das Fruchtfleisch der Laenge nach in stabile Streifen schneiden.

Nun die Paprika waschen, halbieren und entkernen. 4 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Aus allen Zutaten leckere Spiesse zusammenstellen. Die restliche Marinade mit etwas oel verruehren, ueber die Spiesse geben und in der Pfanne einige Minuten bei

mittlerer Hitze braten. Zwichendurch einmal wenden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Gazpacho - Gefuellte Goldtaler - Klops mit Spinat und Salzkartoffeln - Rote Spitzchen - Spanischer Kaffee - Bienenstich - Verhuellte Schnitzel - Kartoffelsalat nach Jaegerart - Fruchttee - Kaesetuermchen