RezeptCreator
 

Pflaumen-Holunder-Suppe

Dieses Rezept kannten Sie bestimmt noch nicht - Pflaumen-Holunder-Suppe. Bietet sich natuerlich im Spaetsommer an, wenn beides frisch zu haben ist.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:10min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:40min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

100 g Weizenschrot,
1 1/4 l Wasser,
Salz,
250 g Holunderbeeren,
1 Stueck Zitronenschale,
2 Nelken,
100 g Zucker,
250g Pflaumen,
1 Stich Butter

 
Und so wirds gemacht:
 
Den Weizenschrot in 3/4 l Wasser ansetzen, zugedeckt auf kleiner Flamme etwa 15

Minuten kochen lassen und salzen. Inzwischen das restliche Wasser mit Zitronenschale und Nelken kochen, die Holunderbeeren darin garen, durchschlagen und

ebenso wie den Zucker zur Schrotsuppe geben. Die entsteinten, halbierten Pflaumen kurz darin aufkochen und die Suppe mit einem Stich Butter verfeinern.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Fladen mit Schafskaesefuellung - Fischauflaeufchen - Vanilleeis - Moskauer Creme - Kuerbis gegrillt - Szegediner Gulasch - Johannisbeer-Quark-Speise - Bechamelkartoffeln - Dattelkekse - Spaghetti-Shrimps-Auflauf