RezeptCreator
 

Israelischer Kaeseauflauf

Auflauf mit verschiedenen Kaesesorten, passt zu buntem Blattsalat

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 1h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 1h:00min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 kg frischer Spinat
150 g Cheddar
150 g Butterkaese
150 g Schafskaese
250 g Magerquark
3 Eier
3 frische Dillzweige
2 EL frisch geriebener Parmesan
etwas Butter fuer die Form
3 EL Mehl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Muehle

 
Und so wirds gemacht:
 
Den Spinat gruendlich waschen und verlesen. Tropfnass in einen Topf geben und einige Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze zusammenfallen lassen. Den Spinat dann abtropfen lassen und hacken.

Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
Den Cheddar, den Butterkaese und den Schafskaese sehr fein wuerfeln. Den Magerquark mit den Eiern und dem Mehl verruehren, den vorbereiteten Kaese und den Spinat unterruehren.
Den Dill waschen,trockentupfen, fein hacken und unter die Spinatmischung ruehren. Die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die vorbereitete Form fuellen. Den Parmesan darueberstreuen.
Den Auflauf im Ofen auf der zweiten Einschubleiste von unten etwa 50 Minuten backen.

Beilage: ein leichter, bunter Blattsalat, z.B. aus Feldsalat und Radicchio
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Johannisbeertorte - Brataepfel mit Mandeln-Aprikose-Fuellung - Feuriges Chili-oel - Eierschnitten - Kartoffelpuffer mit Fruehlingsgemuese - Leckeres Fruchteis - Aioli - Mayonnaise - Holsteiner Schnitzel - Kaeseauflauf