RezeptCreator
Rezeptauswahl: Anschovisbutter - Speck-Zwiebel-Gemuese - Kalb- oder Rindfleisch mit Zwiebeln (Stifado) - Schwedische Biersuppe - Scharf gewuerzter Bulgur mit Blattsalat - Honigkuchentaler - Paprika nach Jaegerart - Spritzgebaeck - Kasslerpastete - Fischbaellchen
 

Kesselwuerstchen

Das Rezept passt zu fast jeder Beilage und ist unkompliziert zuzubereiten.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:30min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

40 g Margarine
1 kleiner Apfel
1 Zwiebel
1/2 Lorbeerblatt
2 Essloeffel Majoran
1/2 Essloeffel Kuemmel
Salz
4 Bratwuerste
4 Essloeffel saure Sahne
1 Essloeffel Mehl

 
Und so wirds gemacht:
 
In der Margarine Apfel- und Zwiebelwuerfelchen kurz duensten, etwa 1/41 Wasser und Gewuerze zugeben und aufkochen lassen. Die Bratwuerste darin erhitzen. In der sauren Sahne das Mehl verquirlen und damit das Gericht binden. Zu Brot oder jeder anderen Beilage passend.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Gefuellte Pute - Selleriefrischkost - Kartoffelplinsen mit Wurst - Bunte Chinakohl-Haehnchenpfanne - Specksosse - Tuerkische Linsensuppe - Spinatfrischkost - Krokantfruechte - Violett Fizz - Suesse Fruchtsosse