RezeptCreator
 

Spanische Paella

Kochrezept fuer eine Paella, einige Zutaten sind nicht ganz original - aber egal, einfach mal ausprobieren...

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:30min
Kochzeit: 1h:00min
Fertig in: 1h:30min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

100g gewuerfeltes Schweinefleisch (Schnitzel)
400g ? 500g Haehnchenbrust
150g Tintenfisch (Sepia od. Pulpo)
200g ? 400g Fischfilets (Seelachs, Rotbarsch...)
10 ?12 Stk. Nuernberger Schweinsbratwuerstel
200g ? 300g frische Miesmuscheln (muss nicht sein)
4 ? 8 Riesengarnelen oder Scampi
1 rote und 1 gelbe Paprika
100g gruene Bohnen (frisch oder gefroren)
100g Erbsen (frisch oder gefroren)
450g Schaeltomaten (Dose)
350g ? 400g Reis
2 Knoblauchzehen
2 ? 3 Zwiebeln
3 Suppenwuerfel
2 Tueten Safran a?2g (od. Safranersatz)
Salz, Pfeffer, Zitronensaft

 
Und so wirds gemacht:
 
Vorbereitungen:
Schweinefleisch wuerfeln, Huehnerbrust vierteln, nun beides salzen und pfeffern.
Den Tintenfisch reinigen, enthaeuten und in Streifen schneiden.
Die Fischfilets in Gulasch grosse Wuerfel schneiden und mit Zitronensaft betraeufeln.
Knoblauch und Zwiebeln wuerfeln und den Paprika in Streifen schneiden.
Muscheln mit wenig Wasser, in geschlossenen Topf ca. 10 Min. kochen.
Ca. 1l Fleischbruehe kochen, etwas intensiv ansetzen, danach den Topf beiseite stellen.

Zubereitung:
In Ihrer groessten Pfanne (an Bord eine Alu-Auflaufform), Olivenoel erhitzen
und die Schweinsbratwuerstel anbraten, bis sie braun sind, nun das Schweinefleisch
und die Haehnchenbrueste mit anbraten, danach den Tintenfisch zugeben,
wenn alles angebraeunt ist, den Knoblauch und die Zwiebeln einruehren,
nach 5 Min. die Paprikastreifen mit duensten, salzen und pfeffern,
nun den rohen gewaschenen Reis zwischen das Fleisch streuen, Safran zufuegen;
noch einen kraeftig Schuss Olivenoel, den Reis anziehen lassen bis er glasig ist,
ab jetzt mit kleiner Flamme weiterkochen, Fleischbruehe angiessen,
die kleingeschnitten Schaeltomaten, die Erbsen und Bohnen dazu geben,
jetzt alles vorsichtig durchruehren und die Fleischteile gleichmaessig am Pfannenboden verteilen.
Achtung: Von jetzt an wird nicht mehr umgeruehrt, nur von Zeit zu Zeit die Pfanne leicht ruetteln, nach weiteren 15 Min. die Fischstuecke in den Reis eingraben,

die Garnellen oben auflegen, und die gekochten Muschel halb in den Reis stecken, nun immer wieder Fleischbruehe nachgiessen damit der Reis gut quellen kann,

nach der Reiszugabe braucht die Paella ca. 35 Min., sie ist fertig sobald der Reis gar ist, nun sofort mit der Pfanne servieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Restesalat - Suedseesteaks - Flensburger Schnitten - Riesenpizza Fruehling - Pharisaeer - Ananasreis - Apfelstrudel - Kaninchenbraten nach Bozener Art - Estnische Zwiebelkartoffeln mit Bitoks - Gebratene Lachskoteletts mit Fenchel