RezeptCreator
 

Gemuese-Ratatouille

Knackiges Gemuese-Ratatouille. Nach Belieben mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und mit knusprigem Weissbrot servieren.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:30min
Kochzeit: 1h:00min
Fertig in: 1h:20min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

500 g Auberginen
250 g Zucchini
250 g Tomaten
1 rote Paprika
1 gruene Paprika
1 gelbe Paprika
100 g Stangensellerie
80 g Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
5 El. Olivenoel
1/8 l Weisswein
1 Lorbeerblatt
1 Tl. Thymian; frisch gehackter
2 Tl. Petersilie; frisch gehackte
Salz
weisser Pfeffer
1/4 l Fleischbruehe

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Auberginen waschen, die Kelche entfernen, die Fruechte hal- bieren und in

gleichmaessige Wuerfel schneiden. Die Zucchini waschen und in etwa 1/2cm dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten kurz mit siedendem Wasser ueberbruehen, haeuten,

halbieren, die Stielansaetze herausschneiden und das Fruchtfleisch grob wuerfeln.
Die Paprikaschoten waschen, von Samen und Scheidewaenden befreien und das Fruchtfleisch ebenfalls wuerfeln. Den Stangensellerie putzen und fein hacken. Die

Zwiebeln und den Knoblauch schaelen und fein schneiden.
Das Olivenoel erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch hell darin angehen lassen. Den Stangensellerie, den Weisswein, das Lorbeerblatt, den Thymian und die

Petersilie zugeben und alles salzen und pfeffern. 3-4 Minuten duensten.
Das vorbereitete Gemuese zugeben und untermischen. Fleischbruehe aufgiessen, den Topfdeckel auflegen und die Hitze reduzieren. Kochen lassen. Dann den Topf

oeffnen und den Eintopf einkochen lassen. Nach Belieben mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und mit knusprigem Weissbrot servieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Apfel-Clafoutis - Zwiebelkuchen und Federweisser - Kraeuterhaehnchen - Gretschaniki - Tomatenpfanne - Kartoffeltoertchen - Suesse Fruchtsosse - Hammelgulasch - Gruene Fischberge - Kraeuterfrischer Fruehjahrs-Mix