RezeptCreator
 

Pfannkuchen mit Pilzen und Appenzeller

Leckeres, deftiges Pfannkuchenrezept, auch fuer Besuch geeignet.

Personen: 5
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:30min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

Pfannkuchenteig:
4 Eier
200 g Mehl
1/2 l Milch
1 Prise Backpulver
1 Prise Salz
Sonnenblumenoel zum Backen der Pfannkuchen

Fuer die Fuellung:
100 g Pilze
1 kleine Zwiebel
Sonnenblumenoel zum Anbraten
Pfeffer, Salz
6 Scheiben Appenzeller (oder Greyerzer)

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Eier trennen: die Eiweisse in einen hohen Ruehrbecher geben, die Eigelbe in eine breite Ruehrschuessel.
Zu den Eigelben wird nun nach und nach jeweils ein wenig Milch und ein wenig Mehl gegeben und mit einem Handruehrgeraet oder einem Schneebesen kraeftig geruehrt.

Zum Schluss wird das Backpulver und das Salz gut daruntergemischt.

Nun wird die Pilzfuellung bereitet. Dazu die Pilze waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel in kleine Wuerfel schneiden. In einem kleinen Topf etwas oel erhitzen und darin die Pilze mit den Zwiebeln anbraten. Aus den Pilzen sollte die Fluessigkeit weitestgehend verdampfen, das dauert eine Weile.
Wenn die Pilze fertig angebraten sind, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer wuerzen.

Die Rinde von den Appenzellerscheiben abschneiden.

Zu den Eiweissen einen Schuss Mineralwasser geben und mit peinlich sauberen Quirlen oder einem ebenso sauberen Schneebesen zu Eischnee steifschlagen, der schnittfest ist.
Den Eischnee vorsichtig, aber gruendlich unter den Teig heben.

In einer Pfanne etwas oel zunaechst auf grosser Flamme erhitzen, bis es sich wellt. Dann eine Kelle voll teig in die Mitte der pfanne giessen und auf dem Pfannenboden verlaufen lassen. Die Herdplatte auf mittlere Temperatur einstellen. Sobald sich der Rand des Pfannkuchen hellbraun faerbt, kann man den Pfannkuchen vorsichtig mit einem Pfannenheber wenden.
Auf eine Haelfte der gebackenen Seite verteilt man nun 1 - 2 Essloeffel Pilzmasse und bedeckt diese mit einer Scheibe Appenzeller. Sobald der Pfannkuchen auch von der zweiten Seite gebacken ist, auf einen vorgewaermten Teller und zuklappen, also die nichtbelegte Seite auf die Pilz-Appenzeller-Seite.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Belorussische Kartoffel-Bliny - Schweriner Kaesesuppe - Mokkaflip - Wurstauflauf - Texasschnitten - Gaensebraten - Gefuellte Zucchini mit Zitronensauce - Tomatenmilch - Eierpfanne mit Gemuese - Paprikareis