RezeptCreator
Rezeptauswahl: Paprikapfanne - Jagdwurstsandwiches - Wiener Backhaehnchen - Kartoffelsalat nach Jaegerart - Klops mit Spinat und Salzkartoffeln - Kaviarkanapees - Kartoffelauflauf nach Jaegerart - Kartoffelauflauf mit Bratenrest - Tropic Queen - Bircher-Benner-Muesli (Einzelportion)
 

Ritaria-Eier auf Spinat

Ein leckeres, indisch angehauchtes Auflaufrezept, das schnell zubereitet ist.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:10min
Fertig in: 0h:30min
Energiewerte: 640 kcal
 
Das brauchen Sie dazu:
 

4 Eier
500 g Spinat
1 Tl. Safran
2 Nelken
4 Pfefferkoerner
2 Prise Kuemmel
40 Mandeln
4 Scheib. Brot ohne Rinde
500 g Schinken
2 Knoblauchzehe
500 ml Fleischbruehe

 
Und so wirds gemacht:
 
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Spinat kochen, abtropfen lassen und fein hacken. Dann Safran, Nelke, Pfefferkoerner, Kuemmel zerstossen und mit Wasser zu einer dicken Paste verruehren.
Die Mandeln, Knoblauch, Brot roesten, zerstossen und mit der Paste vermischen. Nun alles mit dem Spinat mischen und die Fleischbruehe unterruehren.
Alles in eine feuerfeste Form geben, die Eier darauf schlagen und mit Schinken umlegen. 10 Minuten in den Ofen stellen, bis Eier fest werden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Teigwuerstel - Bauernsalat (Salata Choriatiki) - Salsa Verde (Gruene Sauce) - Curry-Ragout - Krause Glucke - Omelett - Kartoffel-Gnocchi - Polnische Sauerkrautsuppe - Entenbrust mit Brombeeren und Chianti Classico - Schinkensandwiches