RezeptCreator
 

Bollito Misto con Salsa verde

Gemeint ist ein eintopf mit verschieden Sorten gekochtem Fleisch in einer Kraeutersauce. Dieses Rezept ist fuer mehr als 8 Personen geeignet.

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:30min
Kochzeit: 1h:30min
Fertig in: 2h:30min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

Bollito Misto:

3 l Wasser
1 TL Salz
1/2 TL ganze Pfefferkoerner
2 - 3 Stangen Porree
6 dicke, fette Moehren
6 Stangen Bleichsellerie
2 Zwieblen

600 g Schweineschulter
600 g Rinderfleisch (Schulter oder Nacken)
600 g Kalbfleisch (Nuss)
8 bis 10 Huehnerfuesse
1 bis 2 Stangenweissbrote

Salsa verde:
1 bis 2 Bund Basilikum
1 kleine Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 EL Kapern
1 EL Zitronensaft
2 EL Essig
1/4 l Olivenoel
Pfeffer
Salz

 
Und so wirds gemacht:
 
Das Wasser in dem Topf mit Pfefferkoernern und Salz anreichern und zum Kochen bringen.
In der Zwischenzeit Porree, Moehren, Sellerie und Zwiebeln saeubern, die Zwiebeln wuerfeln und das andere Gemuese in in etwa 6 cm lange Stuecke schneiden. Die Moehrenstuecke werden je nach Dicke noch mal halbiert.

Sobald das Wasser kocht, zunaechst das Rindfleisch in das kochende Wasser geben. Die Temperatur senken, so dass das Fleisch nur sachte koechelt.

In der Zwischenzeit die Salsa verde zubereiten. Basilikum, die Zwiebel, der Knoblauch und die Kapern fein zerhackt und anschliessend mit dem Zitronensaft, Essig und Olivenoel in einer huebsch aussehenden Schale vermengen. Noch mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Nach einer halben Stunde das Schweinefleisch dazugeben, nach einer weiteren halben Stunde auch die Huehnerfuesse und das Gemuese. Noch eine halbe Stunde spaeter sollten alle Zutaten gar gekocht sein.

Jetzt die Fleischstuecke aus dem Sud heben und auf eine vorgewaermte Platte geben, in Scheiben schneiden. Die Huehnerfuesschen von Ihrer Haut befreien.
Mit dem Schaumloeffel das Gemuese neben dem Fleisch anrichten. Sofort servieren!
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Wurst-Aprikosen-Spiesse - Gefluegelsalat Hawaii - Weizenschrotsuppe mit Fruechten - Slowakische Knoedel - Wildsteaks in Rotweinsosse - Cafe Noisette - Preiselbeerkompott - Brataepfel mit Weisswein - Pfifferlinge in Essig - Hecht auf ungarischer Art