RezeptCreator
Rezeptauswahl: Kassler- Rippenspeer-Rolle - Pommes Frites - Salat von neuen Kartoffeln - Schottische Kohlsuppe - Gaeneseweisssauer - Rote-Rueben-Suppe - Geduenstete Kalbsstreifen - Junge Wuerzpute - Gefluegelsuelze - Kartoffel-Wurst-Pfanne
 

Handgeschabte Spaetzle

Rezept fuer selbstzubereitete Spaetzle als Beilage fuer Geschnetzeltes zum Beispiel.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:10min
Fertig in: 0h:30min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

500 g Mehl
5 Eier
1 Teeloeffel Salz
Mineralwasser
2 Essloeffel Butter

 
Und so wirds gemacht:
 
Mehl, Eier und Salz gut verruehren und so viel Mineralwasser zugeben, das ein zaehfluessiger Teig entsteht.
Jetzt Salzwasser in einem breiten Topf erhitzen. Nun Teig mit einem Teigschaber auf einem nassen Brett glatt streichen, und mit dem Messer ins siedende Wasser schaben.
Wenn die Spaetzle an der Oberflaeche schwimmen sind sie gar. Mit dem Schaumloeffel herausnehmen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Original Spreewaelder Hefeplinse - Pilzlendenschnitten - Blumenkohl gebacken - Fruehlingstoasts - Hasenkeule - Violett Fizz - Gebratener Fasan - Kartoffelauflauf - Flockensuppe - Baseler Auflauf