RezeptCreator
 

Hobelspaene

Schwarzbrotstreifen mit reichlich Butter bestreichen, Kaese mit dem Gurkenhobel duenn schneiden, so dass sich Hobelspaene bilden, und auf dem Brot anrichten. Mit roten Radieschen garnieren.

Personen: 2
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:15min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

Schwarzbrot (Pumpernickel)
Butter
Schnittkaese (Gouda)
Radieschen

 
Und so wirds gemacht:
 
Schwarzbrotstreifen mit reichlich Butter bestreichen, Kaese mit dem Gurkenhobel duenn

schneiden, so dass sich Hobelspaene bilden, und auf dem Brot anrichten. Mit roten Radieschen garnieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Tagtraums-Feierabend-Punsch - Fischbaellchen - Lukulluseis - Italienische Merenda - Borsdorfer Schweinsfilet - Truthahn mit Apfelfuellung - Artischocken auf Gemueseragout - AŽoli - Pellkartoffeln mit Fruehlingsquark (kalorienarm) - Kaesehaeckerle