RezeptCreator
 

Rotbarschfilet in Zucchinihuelle mit Rosmarinduft

Sehr leckeres Fischgericht, das Sie gern auch einmal mit einer anderen Fischsorte probieren koennen (z.B. Kabeljau)

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:10min
Fertig in: 0h:30min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

2 Filet Rotbarsch ca 500 g
4 Zucchini
60 ml kaltgepresstes Olivenoel
3 Prisen sehr fein gehackter
Rosmarin
4 dl trockener Weisswein
Chili, Salz

 
Und so wirds gemacht:
 
Die beiden Fische filetieren und enthaeuten, danach die 4 Filets auf
beiden Seiten mit wenig Salz und Chili einreiben und auf ein mit Olivenoel gefettets Backblech legen. Mit den in duenne, gleichmaessig runde
Scheiben geschnittenen Zucchini schuppenartig zudecken. Etwas Salz,
Rosmarin und Chili draufstreuen. Ein paar Tropfen Olivenoel und den
Weiss wein dazugeben. Das Backblech in den auf 200 C vorgeheizten
Backofen schieben, und den Fisch maximal 9-10 Minuten garen.
Auf einem Servierteller anrichten, mit dem eigenen Sud uebergiessen und servieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Curacao-Grog - Hirschbraten - Maraschinobecher - ueberbackene Tomaten - Panierte Kartoffelscheiben - Schittlauchkartoffeln - Pfifferlinge in Essig - Vitamin-Salat - Kalbsrouladen mit Leberfuelle - Rucolasauce