RezeptCreator
 

Boehmische Buchteln

Als Fuellung koennt Ihr Marmelade, dickes Apfelmus, Quarkmasse, Rosinen oder herzhaft angerichtete Fleisch- oder Fischreste verwenden.

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:30min
Fertig in: 0h:50min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

375 g Mehl
180 g Margarine
50 g Zucker
Salz
2 Eigelb
25 g Hefe
saure Sahne, Milch
Fuelle
Butter

 
Und so wirds gemacht:
 
Aus Mehl, Margarine, Zucker, Salz, Eigelb und der in wenig saurer Sahne verruehrten Hefe einen Teig bereiten und dabei so viel lauwarme Milch zugiessen, dass er mittelfest wird. Nach dem Gehen an warmer Stelle zu einer langen Rolle formen und davon etwa 1 cm starke Scheiben abschneiden. In die Mitte der Scheiben Fuelle geben und die Teigraender darueber schliessen. Die Buchteln dicht nebeneinander in eine gut gefettete Form setzen, mit zerlassener Butter bestreichen und in der Herdroehre 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. Sofern die Buchteln suess gefuellt sind, mit feinem Zucker bestreuen und warm auftragen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kartoffelsalat mit Sahnesosse - Gemuese-Risotto - Tuerkischer Lokma - Schweinsrouladen - Hefeteig - Wurstrouladen - Kaesebissen Berliner Art - Apfel-Pizza - Brataepfel mit Weisswein - Schweinsruecken mit englischer Sosse