RezeptCreator
 

Elsaesser Gewuerztraminer-Ente

Kochrezept fuer einen Ente, die typisch franzoesisch mit Wein zubereitet wird. Dazu passen Kartoffelkloesse und eiskaltes Apfelkompott.

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 2h:00min
Fertig in: 2h:20min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 Ente (etwa 2,2 kg) mit Innereien
50 g Korinthen
schwarzer Pfeffer
1/4 l Gewuerztraminer
2 Entenbrustfilets (325 g)
150 g Zwiebeln
100 g Walnusskerne
3 Scheibe Weizentoastbrot
6 El. Schlagsahne
2 Eier; Salz
2 El. Saucenbindemittel ;dunkel
1/2 l Wasser

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Leber und die anderen Innereinen aus der Ente nahmen, putzen, einmal

durchschneiden, mit der Haelfte der Korinthen mischen, pfeffern. Die Innereien in der Haelfte des Weins marinieren, bis alle anderen Zutaten vorbereitet sind.
Die beiden Brustfilets gruendlich haeuten und wuerfeln. Das Fleisch und die Leber durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen oder fein hacken.
Die Zwiebeln pellen, die Haelfte fein wuerfeln. Die Haelfte der Walnuesse grob zerbrechen und in einer Pfanne ohne Fett roesten. Das Toastbrot entrinden, wuerfeln

und in der Sahne einweichen.
Das durchgedrehte Fleisch mit den gewuerfelten Zwiebeln, zerbrochenen Nuessen, Brot und Eiern verkneten und salzen. Die Innereien in einem Sieb abtropfen

lassen, dabei den Wein auffangen. Die Korinthen unter die Fuellung mischen, mit Salz und Pfeffer wuerzen.
Die Talgdruesen vom Buerzel der Ente und das sichtbare Fett entfernen, die grossen Federkiele herausziehen. Die Ente abspuelen, trockentupfen, innen und aussen

salzen, fuellen, mit Holzstaebchen zustecken und mit Kuechengarn wie einen Schnuerschuh verschliessen.
Den Backofen auf 250 ?C vorheizen. Die restlichen Zwiebeln vierteln. Die Ente auf die Saftpfanne legen, Zwiebelviertel und Innereien rundherum verteilen, den

aufgefangenen Wein zugiessen. Die Ente auf der 2. Einschubleiste von unten 15 Min. braten. Die Hitze auf 200 ?C herunterschalten und weitere 1 1/2 Std.

braten. Dabei mehrfach die Schenkel an der Beuge anstechen, damit das Fett ausbraet.
Nach und nach Wasser zugiessen. Noch einmal 15 Min. bei 250 ?C braten. Evtl. noch Wasser zugiessen. Die Ente auf eine Servierplatte legen und im

ausgeschalteten Ofen 15 Min. nachziehen lassen.
Fuer die Sauce die Roeststoffe mit dem restlichen Wein aufkochen und mit einem Backpinsel loesen. Den Sud durch ein feines Sieb in einen Topf abgiessen und

entfetten. Die restlichen Korinthen zugeben und 5 Min. bei milder Hitze kochen lassen. Dann mit dem Saucenbindemittel binden und evtl. nachwuerzen. Die

restlichen Nuesse unterruehren und zur Ente servieren. Dazu passen Kartoffelkloesse und eiskaltes Apfelkompott.

Quelle: Essen&Trinken Koestliches Aus Urlaubslaendern
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Schokoladen Makronen - Endiviensalat - Hafenschnitten - Suess-scharfe Kuerbisspalten - Kartoffel-Wurst-Pfanne - Russisches Heringsgericht - Fischsuelze Sassnitz - Stachelbeer-Chutney - Havelzander mit Pilzen - Planters Punch