RezeptCreator
 

Gefluegelschaum

Interessantes Rezept fuer eine Suelze. In Schinkentuetchen, Windbeutel oder auf Toastscheiben spritzen und appetitlich garnieren.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:55min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

etwa 350g gares Gefluegelfleisch ohne Haut
2 Essloeffel oel
2 Essloeffel Mehl
3/4 l Gefluegelbruehe
Salz
10 g Gelatine
1/4 l steife ungesuesste Schlagsahne

 
Und so wirds gemacht:
 
Das Fleisch wolffein zerkleinern. oel und Mehl schwitzen, mit 1/21 Bruehe auffuellen, wuerzen und gut durchkochen lassen. Abgekuehlt mit dem Fleisch vermengen und kalt stellen. Die vorgeweichte Gelatine in der restlichen kochend heissen Bruehe aufloesen, kurz vor dem Erstarren mit der Fleischmasse vermengen, abschmecken und kalt stellen. Bei Beginn des Erstarrens die Schlagsahne unterheben. In Schinkentuetchen, Windbeutel oder auf Toastscheiben spritzen und appetitlich garnieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Rohe Bratkartoffeln - Schwaebische Maultaschen - Spritzgebaeck (20 Stueck) - Schokocreme - Hirse-Bratlinge mit Tofu - Kalbsrolle - Tatarkanapees - Currykraut - Kirschtorte franzoesisch - Pellkartoffeln mit Quark und Leinoel