RezeptCreator
Rezeptauswahl: Erdbeer-Eissavarin - Berliner Pfannkuchen - Kartoffelkloesschen als Suppeneinlage - Franzoesisches Tatar - Rjashenka - Grill-Marinade - Ananasringe - Gefuellte Kartoffel-Srasy - Serviettenkloss - Tofulaibchen mit Sesamkruste
 

Osloer Tomatensuppe

Eine norwegische Spezialitaet - Tomatensuppe. Dazu passt Baguette oder eine Reiseinlage.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:10min
Fertig in: 0h:30min
Herkunftsland: Norwegen
 
Das brauchen Sie dazu:
 

3/81 Milch
3 Essloeffel Staerkemehl
1 kg vollreife Tomaten
Salz, Paprika, Zucker, Zwiebel
gehackte frische Kraeuter

 
Und so wirds gemacht:
 
In der erhitzten Milch das kalt angeruehrte Staerkemehl aufkochen. Die

zerschnittenen Tomaten durch ein Sieb streichen und den Saft zu der abkuehlenden Milchsuppe geben. Gut, am besten elektrisch verruehren und kraeftig

abschmecken. Zuletzt Zwiebel darueberreiben und gehackte Kraeuter auf die kalte Suppe streuen. - Mit den Kraeutern kann geriebener Kaese vermischt werden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Wuerstchen im Biermantel - Red Snapper mit Fruehlingszwiebel-Tomaten-Kompott - Nudeln, sardische Art - Eskimobecher - Zitronenbiskuits - Kaninchenbraten nach Bergbauernart - Paprikalendenschnitten - Kraeuterdickmilch - Blaukraut-Mandarinensalat - Pikante Kohlrueben