RezeptCreator
 

Zuericher Kaesefondue

Als Getraenk zur Kaesefondue Geist oder schwarzen Tee reichen. Die kuehle Temperatur von Bier oder Wein bewirkt eine schwere Verdaulichkeit der Fondue, die sie sonst nicht hat.

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 1h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 3h:00min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 Knoblauchzehe
knapp 1/81 trockener Weisswein
380 g geriebener Kaese
1 Teeloeffel Staerkemehl
Salz, Muskat oder Paprika
1 Glaeschen Weinbrand oder Korn
Weissbrotwuerfel

 
Und so wirds gemacht:
 
Ein feuerfestes Gefaess mit der Knoblauchzehe ausreiben, den Wein zugiessen und nach leichter Erwaermung den Kaese unterruehren. Die Masse auf kleiner Flamme schmelzen lassen und gut verruehren, erst dann das in wenig kaltem Wasser angeruehrte Staerkemehl darin aufkochen. Wuerzen und den Alkohol unterziehen. Das Gefaess auf einen Rechaud stellen und auf Fonduegabeln gespiesste Brotwuerfel hineintauchen.
Einer zu dick geratenen Fondue etwas erwaermten Wein und einer zu duennen Fondue geriebenen Kaese oder kalt angeruehrtes Staerkemehl zusetzen. Als Getraenk zur Kaesefondue Geist oder schwarzen Tee vorsehen. Die kuehle Temperatur von Bier oder Wein bewirkt eine schwere Verdaulichkeit der Fondue, die sie sonst nicht hat.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Rauchfleischpastetchen - Pute in Champignonsosse - Zitronenbiskuits - Arme Ritter - Pharisaeer II - Leipziger Allerlei - Weckenauflauf - Sahnenierchen - Rinderfilet mit pikanter Kruste - Tee-Creme- Drink