RezeptCreator
Rezeptauswahl: Krebs- oder Lachsmayonnaise - Hirschbraten - Curry- Cremesuppe Anna - Nougatkipferl - Grill-Marinade - Quarkspeise - Erdbeer-Reis-Salat - Moehren in Marsala - Polnische Eier - Pilzlendenschnitten
 

Pfirsichtorte

Unkompliziertes und schnelles Tortenrezept. Der Belag ist variabel - nehmt einfach, was Ihr da habt.

Personen: 12
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:15min
Fertig in: 0h:40min
Energiewerte: 1223 kJ/292 kcal
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

8 Quadrate TK-Blaetterteig
400 g Schlagsahne
50 g und 2 EL Zucker
2 cl Cognac
1 Dose Pfirsiche (720 ml)
250 ml Kirschsaft
1 Paeckchen roter Tortenguss
2 EL gehackte Pistazien

 
Und so wirds gemacht:
 
Blaetterteig nach Packungsanweisung auftauen lassen. Jeweils 4 Scheiben so zu einem Quadrat aneinanderlegen, dass sie sich leicht ueberlappen. Die Raender mit Wasser bepinseln und gut zusammendruecken. Quadrate auf einen mit Backpapier ausgelegten Springformboden (? 26 cm) legen und ueberstehende Teigecken abschneiden. Blaetterteig mit einer Gabel einige Male einstechen. Ohne Springformrand im vorgeheizten Backofen (E: 200?C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Boeden auskuehlen lassen. Sahne und 50 g Zucker steif schlagen. Cognac unterziehen. Sahne auf einem Blaetterteigboden verteilen. Pfirsiche abtropfen lassen, eine Haelfte in duenne Spalten schneiden und auf der Sahne verteilen. Zweiten Boden darauflegen und leicht andruecken. Kirschsaft zum Kochen bringen, Tortenguss mit etwas Wasser und 2 EL Zucker verruehren, in den Saft ruehren und aufkochen. Den noch warmen Tortenguss gleichmaessig ueber den Blaetterteigdeckel verteilen. Zweite Haelfte der Pfirsiche in Wuerfel schneiden, auf der Kirschsauce verteilen und mit Pistazien verzieren. Torte bis zum Servieren kalt stellen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Hackfleischpuffer - Dattelkekse - Kraeutergriess - Aprikosensuppe - Gnocchi - Geduensteter Oktopus mit Olivenoel und Kartoffelpueree - Leckerer Rohkostteller - Rote-Rueben-Suppe - Apfelstrudel - Pikantes Schnitzelfleisch