RezeptCreator
 

Kaninchenbraten nach Bergbauernart

Dieses Rezept ist fuer ein frisches Kaninchen, wenn Ihr eines aus der Tiefkuehltruhe nehmt, verkuerzt sich die Vorbereitungszeit.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 48h:00min
Kochzeit: 2h:00min
Fertig in: 2h:10min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 Kaninchen
3/81 Rotwein
2 Essloeffel Essig
2 bis 3 Zwiebeln
5 Wacholderbeeren
6 Gewuerzkoerner
1 Lorbeerblatt
1 Stueck Moehre
1 Stueck Sellerie
Salz, Speck
saure Sahne
2 Teeloeffel Staerkemehl

 
Und so wirds gemacht:
 
Das vorbereitete Kaninchen zwei Tage in eine Beize aus Rotwein, Essig,

gehackten Zwiebeln, zerdrueckten Wacholderbeeren und Gewuerzkoernern, Lorbeerblatt, Gemuesestuecken und etwas abgekochtem, erkaltetem Wasser legen. Taeglich

mehrmals mit der Fluessigkeit begiessen und das Fleisch dabei wenden. Das abgetrocknete Fleisch salzen, in heisses Bratfett legen, ausgelassene Speckwuerfelchen

darauf verteilen und ringsum goldbraun anbraten. Nach Zugabe von Beizfluessigkeit oder Bruehe zugedeckt gar schmoren. Saure Sahne und Staerkemehl verruehren und

den Bratsatz damit binden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Nudeltopf mit Garnelen - Kalbsfilet mit Zitrone - Wursteintopf - Tropic Queen - Schwarzwurzelfrischkost - Spritzgebaeck (20 Stueck) - Gebackene Wurstschnitten - Huhn in gebackener Eiermilch - Weinbrandkischen in Mandelcreme - Paprika nach Jaegerart