RezeptCreator
 

Pilze ueberbacken

Beilage zu Fleischgerichten mit Bratkartoffeln od. mit Toast als Abendessen. Mit gewuerfelten Schinken eine vollstaendige Mahlzeit. Dazu gibts Butterkartoffeln oder Nudeln als Beilage.

Personen: 1
Vorbereitungszeit: 0h:30min
Kochzeit: 0h:10min
Fertig in: 0h:40min
Energiewerte: 1735 kJ/415 kcal
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1000 g beliebige Pilze
(Champignons, Maronen, Pfifferlinge oder Mischpilze).
3 Zwiebeln (120 gr.)
50 g Butter,
1 Essloeffel Mehl (10 g),
1/4 1 saure Sahne,
Salz, weisser Pfeffer,
1 Essloeffel Zitronensaft,
1 Bund Petersilie.
Ausserdem:
Butter zum Einfetten,
30 g Semmelbroesel,
20 g geriebener
hollaendischer Gouda,
30 g Butter

 
Und so wirds gemacht:
 
Pilze putzen, gruendlich waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schaelen und fein wuerfeln. Butter in einem Topf erhitzen. Pilze, Zwiebelwuerfel und etwas Wasser dazugeben. Kochen bis das Wasser verdampft ist, danach Pilze mit Mehl ueberstaeuben und die saure Sahne unter Ruehren dazugeben. 1 Minute kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Petersilie abspuelen, abtrocknen, fein hacken und untermischen. Eine flache feuerfeste Form einfetten und die Pilze hineinfuellen. Mit Paniermehl und geriebenem Gouda bestreuen. Mit Butterfloeckchen belegen. Unter den vorgeheizten Grill schieben und in 5 Minuten goldbraun ueberbacken.Kalorien pro Person: Etwa . Wann reichen?

PS: Sie koennen auch Pilze aus der Dose nehmen. Abtropfen lassen. Fluessigkeit weggiessen. Die Zwiebeln muessen 10 Minuten bei kleiner Flamme garen. Dann geht's wie oben weiter.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Berliner Sauerkrauttopf - Mettkartoffeln - Kaninchenkeulen mit Backpflaumen - Gurkenkaltschale - Schlemmerkanapees - Kaninchen- und Fenchelsalat mit Kaninchensud und Trueffeln - Gemuese-Spaghetti - Paprikaschiffchen - Mariniertes Gefluegel - Kartoffelauflauf