RezeptCreator
Rezeptauswahl: Schittlauchkartoffeln - Gemischter Gulasch Rustico - Pilztopf - Schweinekotelett mit Orangen-Kokos Panade - Falscher Hase - Knoblauchkuerbis - Bircher Kartoffeln mit Kraeuterbutter - Flammende Toasts - Kalbsragout - Kalbsrouladen mit Leberfuelle
 

Schuerzkuchen

Einfach zuckern oder nach Belieben auch in eine weisse Zuckerglasur tauchen.

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:40min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

375 g Weizenmehl
125 g Staerkemehl
1/2 Paeckchen Backpulver
125 g Zucker
Salz
100 g Margarine
3 Eier
4 Essloeffel Milch
Ausbackfett
grober Streuzucker

 
Und so wirds gemacht:
 
Das mit Backpulver gesiebte Mehl, Zucker, Salz, Margarine, Eier und Milch zu einem glatten Teig verarbeiten. Etwa 1/2 cm stark ausrollen und in Rechtecke schneiden oder raedeln. Die Mitte jedes Teigstueckes laengs einschlitzen und eine Schmalseite des Teigrechtecks durchziehen. Goldbraun ausbacken und abgetropft zuckern.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Zwiebelkuchen mit Kartoffeln - Spreewaelder Kartoffelsalat - Schlemmerkanapees - Kartoffelauflauf nach Jaegerart - Crostini mit Milz- und Leberpaste - Kraeuteromelette mit Tomatensalat - Pflaumensalat - Nuss Sterne - Fisch a la Gerhard - Huhn mit Zitronensosse