RezeptCreator
Rezeptauswahl: Kaninchenbraten nach Bergbauernart - Fischsouffle - Pilzauflauf - Bayrischkraut - Berliner Sauerkrauttopf - Sahnenproll - Speckrollmoepse - Rotweinsosse - Christmas Eggnog - Buttermilchsuppe
 

Sizilianischer Entenbraten

Bei diesem Rezept koennt Ihr anstelle von Apfelsinen auch aepfel oder Pfirsiche verwenden.

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:30min
Kochzeit: 1h:00min
Fertig in: 2h:00min
Herkunftsland: Italien
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 Ente
Salz
2 mittelgrosse Zwiebeln
Zitronenschale
2 Nelken
3/8 l Bruehe
1/41 Rotwein
2 Teeloeffel Staerkemehl

 
Und so wirds gemacht:
 
Die vorbereitete Ente salzen und fuellen, Hals- und Bauchoeffnung zunaehen.

In erhitztem Fett anbraten und nach Zugabe von heissem Wasser gar schmoren, dabei haeufig beschoepfen. Zuletzt mit dem Saft einer halben Apfelsine betraeufeln

und mit in Butter geduensteten Apfelsinenspalten anrichten. Die Schmorfluessigkeit mit Staerkemehl binden. - Anstelle von Apfelsinen lassen sich aepfel oder

Pfirsiche verwenden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Feines Apfelkompott - Pikantes Schnitzelfleisch - Feuriges Paprika-Rahm-Gulasch - Chladnik - Rote-Rueben-Suppe - Terrassenplaetzchen - Pierogi - Champignonsosse - Gebackene Kaesescheiben - Fruchtsosse - Sahnetee