RezeptCreator
 

Pellkartoffeln mit Quark und Leinoel

Ein Klassiker, hier in einer Variante mit Kuemmel und Leinoel. Am besten schmeckt es immer noch mit Kartoffeln der neuen Ernte.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:10min
Kochzeit: 0h:25min
Fertig in: 0h:40min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 kg Kartoffeln gleicher Groesse
500 g Magerquark
2 EL Milch
2 mittelgrosse Zwiebeln
3 EL Leinoel
80 g Butter
1 TL Kuemmel
1 Prise Pfeffer
Petersilie, 1 TL Salz

 
Und so wirds gemacht:
 
Die gewaschenen Kartoffeln mit Salz und Kuemmel aufsetzen und gar kochen.

Nun Quark mit Milch und feingehackter Petersilie anruehren, mit Salz, weissem Pfeffer und Kuemmel wuerzen. In den Quark eine Vertiefung druecken, dorthinein die

feingehackten Zwiebeln geben und Leinoel daruebergiessen. Noch einmal mit etwas Pfeffer bestreuen. Gekuehlte Butter in kleine Stueckchen schneiden und am

Schuesselranf anlegen. Nun die Kartoffeln pellen, leicht salzen und zusammen mit dem Quark auftragen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Suelze - Omas Rezept - Orangen-Cobbler - Sizilianische Makkaroni - Gemuese-Ratatouille - Korinthenkuechel - Spargelbroetchen - Aal bayrisch - Eierschnitten - Kirschflammeri - Pichelsteiner Topf