RezeptCreator
Rezeptauswahl: Himbeereis - Risotto mit Krabben - Sommersalat - Kartoffeln mit Raeucherfisch - Riesenpizza Fruehling - Kalte Currysosse - Maissalat - Blaubeergruetze - Mokkagelee - Rauchfleischpastetchen
 

ueberbackener Porree

Tipp: Die Platte oder Form laesst sich mit ungesuessten Eierkuchen auslegen, die mit Tomaten- oder Paprikamark bestrichen wurden.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:30min
Fertig in: 0h:50min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

750g Porree
3/8 l Wasser
2 Eier
1/4 l Milch
2 Essloeffel Mehl
Salz, Muskat

 
Und so wirds gemacht:
 
Den vorbereiteten Porree in leicht gesalzenem Wasser knapp gar duensten (starke

Porreestangen laengs halbieren) und abgetropft auf eine feuerfeste Platte oder in eine Form legen. Eier, Milch, Mehl und Gewuerze verruehren und ueber das Gemuese

giessen. In heisser Roehre ueberbacken. - Die Platte oder Form laesst sich mit ungesuessten Eierkuchen auslegen, die mit Tomaten- oder Paprikamark bestrichen

wurden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Pommes Frites - Schweinsrouladen - Petersilienkartoffeln - Brataepfel mit Sherry-Zabaione - Sauerkrautsalat - Kalte Currysosse - Kartoffelspalten - Omelett - Kaesebissen Berliner Art - Gefuellte Rindslende