RezeptCreator
 

Daenische Kaesebaellchen

Kaese und Eiweiss vermengen, vorsichtig mit Muskat wuerzen und zu pflaumengrossen Baellchen formen. In heissem Fett schwimmend ausbacken.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:30min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

200 g geriebener Kaese
2 Eiweiss
Muskat
Fett

 
Und so wirds gemacht:
 
Kaese und Eiweiss vermengen, vorsichtig mit Muskat wuerzen und zu pflaumengrossen Baellchen formen. In heissem Fett schwimmend ausbacken.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Jaegerkloesse - Kalb- oder Rindfleisch mit Zwiebeln (Stifado) - Honigaepfel - Slowakische Eiscreme - Kakao - Kartoffelform - Bratenschnittchen - Huehnerpfanne - Brotauflauf - Schlutzkrapfen