RezeptCreator
 

Kalbsragout

Kalbsragout, dazu passt ein Pilzrisotto. Oder auch einfach nur Kartoffelpueree.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:30min
Fertig in: 0h:55min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

750g Kalbsbrust
etwa 1/8 l Wasser
Salz, Wurzelwerk, Pfeffer, Zucker
40 g Butter
40g Mehl
1/8 l Milch
2 Essloeffel Kapern
Zitronensaft
1 bis 2 Eigelb
4 bis 6 Essloeffel saure Sahne

 
Und so wirds gemacht:
 
Das Fleisch in kochendem, gesalzenem Wasser ansetzen und gar

duensten, waehrend der letzten 20 Minuten das Wurzelwerk zugeben. Die Bruehe durchseihen und das Fleisch in Wuerfel schneiden. Aus Butter und Mehl eine Schwitze

bereiten, mit Milch und Bruehe auffuellen, so dass eine saemige Sosse entsteht. Fleischwuerfel und Kapern zugeben, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und wenig Zucker

abschmecken. Nochmals erhitzen, vom Feuer nehmen und mit dem in der Sahne verquirlten Eigelb abziehen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Italienische Pute - Pellkartoffeln in Wein - Printen - Gefluegelcocktail - Feines Mirabellenkompott - Viktoriakoteletts - Garnierte Beefsteaks - Brataepfel mit Weisswein - Holunderweincremeknoepfli mit gesulzten Beeren - Wuerzkartoffeln