RezeptCreator
 

Gefluegelpastete

Rezept fuer eine selbstbereitete Gefluegelpastete. Den Teig moeglichst mit Ei bestreichen und die Pastete auf gefettetem Blech bei Mittelhitze etwa 60 Minuten backen. Appetitlich garnieren und sofort auftragen.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:40min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:50min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

250

g Mehl
125 g Margarine
Salz
Paprika
1 kleine Zwiebel
3 Eier
Gefluegelinnereien
150 g Leber oder mageres Fleisch
100 g gekochter Schinken
65 g Speck
65 g geriebene Semmel
abgeriebene Zitronenschale

 
Und so wirds gemacht:
 
Aus Mehl, Margarine, Gewuerz, geriebener Zwiebel und 1 Ei einen

Muerbeteig bereiten und mindestens 30 Minuten kalt stellen. Rechteckig ausrollen und an den Raendern geradeschneiden. Gefluegelinnereien, Leber, Schinken und

Speck wolffein zerkleinern, mit den uebrigen Eiern, geriebener Semmel, Zitronen schale und Salz verarbeiten. Den Teig so mit der Fleischmasse bestreichen, dass

er ringsum ein Stueck umgeschlagen werden kann. Aus dem uebrigen Teig Roellchen formen und damit in gleichmaessigen Abstaenden die Fuelle belegen. Den Teig

moeglichst mit Ei bestreichen und die Pastete auf gefettetem Blech bei Mittelhitze etwa 60 Minuten backen. Appetitlich garnieren und sofort auftragen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Winterlicher Salat - Nussstaebchen - Hagebuttensuppe - Kartoffelbrei (selbstgemacht) - Zwiebackpudding mit Chaudeau - Muscheln - Sauerbraten - Lachsschnitte auf Spinat mit Anis-Hollandaise - Selleriecocktail - Kaesetoasts