RezeptCreator
Rezeptauswahl: Rote- Rueben-Frischkost - Kaese-Kartoffelkloesse - Schrot-Quark-Speise (Einzelportion) - Heringe nach Stroganoff - Cremetee (Einzelportion) - Brennende Pfirsiche - Korinthenkuechel - Donauwelle - Tomatenfleisch - Selbstgemachter Kaeseaufstrich
 

Selleriecocktail

Anstelle von Sellerie laesst sich anderes frisches Gemuese verwenden.

Personen: 2
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:15min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 mittelgrosser Sellerie
Selleriesalz
Zitronensaft
2 Eigelb
3 bis 4 Essloeffel Kaffeesahne oder Kondensmilch
3/8 1 Milch

 
Und so wirds gemacht:
 
Den aus dem Sellerie gewonnenen Saft mit Selleriesalz und Zitronensaft wuerzen (es

kann auch kaeuflicher Sellerie-Muttersaft verwendet werden). Eigelb und Sahne verquirlen, daruntermischen, mit gekuehlter Milch auffuellen und sofort auftragen.

- Anstelle von Sellerie laesst sich anderes frisches Gemuese verwenden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Gemuesestrudel - Paprika mit feuriger Reisfuellung - Semmelknoedel (-suppe) - Mokka, bengalisch - Schinkentorte - Kotelett mit Mischpilzen in Paprikarahm - Pfirsiche im Schlafrock - Eier-Kartoffel-Auflauf - Schnelle Vorspeisenplatte - Eierschnitten