RezeptCreator
 

Hefekloesse mit Backobst

Ein Rezept meiner Oma fuer suesse Kloesse, das Backobst muss einen Tag vorher zubereitet werden.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:30min
Kochzeit: 0h:10min
Fertig in: 0h:50min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

400 g gesiebtes Mehl
1/4 l Milch
2 Eier
80 g Butter
30 g Hefe
380 g Backobst (Pflaumen, aepfel, Birnen)
1 Stueck Zimtstange
20 g Kartoffelstaerke
etwas Zucker, Salz

 
Und so wirds gemacht:
 
Gesiebtes Mehl in der Schuessel zu einem Kranz legen, in der Mitte lauwarme

Milch und Hefe unter Zugabe von etwas Zucker anruehren, warmstellen und abdecken. Nachdem die Hefe aufgegangen ist, Eier, die Haelfte der Butter und Salz

dazugeben und einen gleichmaessigen Teig kneten. Zu einer Schlange ausrollen, in Stuecke schneiden, runde Kloesse formen und an einem warmen Platz aufgehen

lassen. Die Kloesse dann in siedendem Salzwasser zehn Minuten unter mehrmaligem Wenden vorsichtig garen, herausnehmen, mit zwei Gabeln aufreissen und mit der

heissen Butter uebergiessen. Zusammen mit dem heissen Backobst am Vorabend in Wasser einweichen, am naechsten Tag im Einweichwasser mit etwas Zucker und der

Zimtstange kochen, bis es weich ist; mit etwas Kartoffelstaerke binden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Rouladenspiess nach Puszta-Art - Tagtraums-Feierabend-Punsch - Safranrisotto - Gretschaniki - Lachs-Wirsing Rouladen mit Kerbelsauce - Preiselbeerkompott - Pikante Quarkknoedel - Bruehkartoffeln - Sellerieschnitten - Berliner Kloesse