RezeptCreator
 

Himmel und Erde

Manche kennen es auch als -Tote Oma-...ein schnelles und unknventionelles Gericht. Anstelle von Blutwurst laesst sich Bratwurst verwenden.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:10min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:35min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 kg Kartoffeln,
1/4 l Wasser,
Salz,
1 kg aepfel,
75 g Speck,
2 Essloeffel Feinmargarine,
1 bis 2 Zwiebeln,
Blutwurst

 
Und so wirds gemacht:
 
Die wuerfelig geschnittenen Kartoffeln in siedendem Salzwasser einige Minuten kochen

lassen. Die geschaelten, ebenfalls wuerfelig geschnittenen aepfel zugeben. Auf kleiner Flamme garen, stampfen, ausgelassene Speckwuerfelchen unterruehren und die

in der Margarine gebratenen Zwiebelringe und Blutwurstscheiben auf dem Gericht anrichten. – Anstelle von Blutwurst laesst sich Bratwurst verwenden.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Tagliolini mit Pinienkernen - Krautsuppe - Vanillereis mit Fruechten - AŽoli - Pollastre amb tomata (Haehnchen mit Tomate) - Joghurtkaltschale - Mandeleis - Salat von neuen Kartoffeln - Lammrueckenmedaillons - Kraeuterfrischer Fruehjahrs-Mix