RezeptCreator
 

Gazpacho

Gazpacho ist eine kalte Gemuesesuppe aus Andalusien. Laesst sich auch sehr schoen mit Austern verfeinern. Mind. 3 Std. kalt stellen. Dazu passen geroestete Toastbrot- Streifen.

Personen: 6
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:40min
Energiewerte: 100 kcal pro Portion
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1,25 kg Tomaten,
400 g gruene Paprikaschoten,
3 kleine Gurken,
3 Zwiebeln,
2 Knoblauchzehen,
3 EL Tomatenmark,
200 ml Tomatensaft,
3 EL Rotweinessig,
4 EL Olivenoel,
Salz, Pfeffer

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Tomaten putzen und 1 kg davon grob wuerfeln. Die uebrige Tomaten vierteln,

entkernen und fein wuerfeln.
Die gruene Paprika putzen, waschen, 2/3 grob wuerfeln und 1/3 fein wuerfeln. Gurken schaelen, 2/3 grob und 1/3 fein wuerfeln. Die feinen Gemuesewuerfel auf einer

Schale anrichten und mit einem feuchten Tuch bedeckt kalt stellen.
2 Zwiebeln pellen und wuerfeln. Knoblauch pellen und durchpressen. Beides in 2 Portionen mit dem Tomatenmark und den grossen Gemuesewuerfeln in einem Mixer fein

puerieren. In eine Schuessel geben, mit Tomatensaft, Essig, oel, 1 TL Salz und etwas Pfeffer verruehren. Mind. 3 Std. kalt stellen.
Die Suppe evtl. nachwuerzen, 1 Zwiebel pellen und fein wuerfeln, mit den feinen Gemuesewuerfeln zu der Suppe servieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Brotspeise - Bohnen- Wurst-Schuessel - Schlemp - Nusskipfel - Krautsuppe - Buesumer Schnittchen - Kaese-Kuchen, Kaesekuchen - Sienisaalati (Finnischer Pilzsalat) - Kasslerpastete - Baeckerofen aus Strassburg