RezeptCreator
Rezeptauswahl: Remoulade - Brandenburger Kaesesalat - Zitronenschaum - Indianischer Salat - Champignonpfanne mit Feta und Oliven - Gruener Salat (Staudensalat) - Ananasringe - Schweinsrouladen - Lemischki - Karpfen indisch
 

Geschmorte Zunge

Kochrezept fuer eine Rinder- oder Kalbszunge. Dazu passt Puerree und Sauerkraut.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 1h:10min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 2h:00min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 Rinder- oder Kalbszunge
Bratfett
1 Bund Wurzelwerk
1 Zwiebel
4 Gewuerzkoerner
1 Lorbeerblatt
2 Essloeffel Tomatenmark
2 Essloeffel Mehl
1/2 l Bruehe
I/8 l saure Sahne
Salz

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Zunge reichlich 1 Stunde kochen, abschrecken und haeuten. In erhitztem Fett das

vorbereitete Wurzelwerk, nach Belieben durch 2 Moehren ergaenzt, und die kleinwuerfelig geschnittene Zwiebel kurz duensten. Die Zunge darin ganz leicht braeunen

lassen. Gewuerze und Tomatenmark zugeben, Mehl ueber staeuben und wenig spaeter die heisse Bruehe auffuellen. Die Zunge, bis zur Haelfte mit Fluessigkeit bedeckt,

garen lassen. Die Schmorfluessigkeit durchseihen, mit saurer Sahne verfuehren und wuerzen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Orangen-Cobbler - Eierpastetchen - Suesssaurer Kuerbis - Verhuellte Schnitzel - Kaeseschuessel - Andalusische Fischkoteletts - Hamburger Schnittchen - Chicken Wings - Junge Wuerzpute - Estnische Zwiebelkartoffeln mit Bitoks