RezeptCreator
 

Gebratene Lachskoteletts mit Fenchel

Leichtes und leckeres Fischgericht. Statt Reis koennen Sie auch Salzkartoffeln oder auch einfach nur Baguettes dazu reichen. Guten Appetit!

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:10min
Kochzeit: 0h:20min
Fertig in: 0h:35min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

4 Lachskoteletts a 150 g
4 Fenchelknollen
4 Essloeffel oel
4 Essloeffel Butter
Saft einer Zitrone
Salz, Pfeffer
1 Essloeffel gekoernte Bruehe
300 g Reis

 
Und so wirds gemacht:
 
Den Reis mit etwas gekoernter Bruehe ca. 20 Minuten kochen.
In der Zwischenzeit die Fenchelknollen waschen, putzen und in etwa fingerdicke Scheiben schneiden. Nun die Lachskotellets waschen, trockentupfen und schwach

salzen und pfeffern. In zwei Pfannen das oel und die Butter erhitzen und aufschaeumen lassen. Die Fenchelscheiben bei mittlerer Hitze braun anbraten. Den Lachs

bei schwacher Hitze 4 Minuten braten und dann wenden.

Nun etwas gekoernte Bruehe um den Fenchel streuen und mit 200 ml Wasser angiessen und alles weitergaren und die Bruehe etwas reduzieren lassen.

Fenchel und Lachs insgesamt etwa 10 Minuten braten. Kurz vor Ende der Garzeit etwas Zitronensaft ueber den Fisch und Fenchel traeufeln.

Je ein Lachskotelett auf dem Fenchelgemuese anrichten.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: ueberbackene Kartoffeln - Vanillecreme - Quarkschnitten - Springerle - Reisbaellchen mit Apfel-Zwiebel-Sauce - Senfsosse - Hackfleischpuffer - Spekulatius - Flockensuppe - Gesulzter Wiegebraten