RezeptCreator
Rezeptauswahl: Tomatenpfanne - Milchauflauf - Burgunder Kotelett - Mitternachtssuppe - Kruemelkuchen - Sizilianischer Entenbraten - Makkaroni-Auflauf (Pastitio) - Daenische Kaesebaellchen - Sauerbraten - Garnierte Wildsteaks
 

Kaesekugeln

Hier ein interessantes Kaeserezept das ich aus einem alten DDR Kochbuch habe.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:00min
Kochzeit: 0h:00min
Fertig in: 0h:40min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

40 g Margarine
200 g gekochte Kartoffeln
50 g Mehl
1 Ei
Salz, Muskat oder Paprika
65 g geriebener Kaese
geriebene Semmel

 
Und so wirds gemacht:
 
Zur schaumig geruehrten Margarine geriebene Kartoffeln, Mehl, Ei, Gewuerz und Kaese geben. Aus der gut vermengten Masse Kugeln formen, in geriebener Semmel waelzen und in siedendem Fett hellbraun backen.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Birnensuppe - Gnocchi-Souffle mit geraeuchertem Scamorzakaese - Weisskrautkloesse - Bierhappen - Kalbsfrikassee - Pizza pane mit Rosmarin - Weinreis mit Fruechten - Strohkartoffel - Goldbrasse mit Merlan gefuellt - Schwaebischer Krauttopf