RezeptCreator
 

Spaghetti mit Brokkoli, sizilianische Art

Ihr wollt ein original italienisches Spaghetti Rezept? Dann probiert dieses aus - mit Sardellen und viel Gemuese, dazu Chili...wirklich lecker.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:15min
Kochzeit: 0h:15min
Fertig in: 0h:30min
 
Das brauchen Sie dazu:
 

1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 frische Chilischote
3 EL Olivenoel
400 g geschaelte Tomaten, abgetropft
400 g Brokkoli
30 g Rosinen
8 Sardellenfilets in oel eingelegt
20 g Wacholderbeeren
30 g Pinienkerne
300 g Spaghetti
einige Basilikumblaetter

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken.
Die Chilischote der Laenge nach aufschlitzen und entkernen, aber im ganzen lassen, damit sie spaeter aus der Sauce wieder entfernt werden koennen.
Das Olivenoel ein einem weiten Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anduensten und die grob gehackten Tomaten zugeben. Die Chilischote einlegen und die Sauce schwach salzen. Bei schwacher Hitze im offenen Topf koecheln lassen.
Die Brokkoli putzen, in mundgerechte Roeschen und Stuecke zerteilen und in schwach gesalzenem Wasser halbgar kochen. Brokkoli mit einer Schaumkelle herausheben und zu der Tomatensauce geben. Das Kochwasser aufheben! Die Brokkoli in der Sauce weitere 5 Minuten garen, dabei den Topf nur leicht ruetteln, damit die Roeschen nicht zerbrechen.
Die Rosinen heiss bruehen. Die abgetropften Sardellenfilets mit einer Gabel zerdruecken. Die Wacholderbeeren grob hacken. Rosinen, Sardellen, Wacholderbeeren und die Pinienkerne vorsichtig unter die Sauce mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Fuer die Spaghetti die Brokkolibruehe mit zusaetzlichem Wasser und etwas Salz aufkochen und die Spaghetti darin bissfest garen. Die Spaghetti abgiessen.
Die Chilischote aus der Sauce entfernen und die Haelfte der Sauce – ohne Brokkoli – in einer vorgewaermten Schuessel mit den Nudeln vermischen. Die restliche Sauce mit dem Brokkoli darauf anrichten und mit Basilikumblaettchen garnieren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Fruchtflammeri - Schusterpastete - Polenta-Spinat-Gratin - Letschogulasch - Cassoulet a la toulousaine - Gefluegelpastete - Pjatschisto - Polnische Pilzsuppe - Chili con Carne - Berliner Sauerkrauttopf