RezeptCreator
Rezeptauswahl: Cassoulet a la toulousaine - Osloer Tomatensuppe - Ravioli mit Ricotta, Kuerbis und Steinpilzen - Hackfleischstippe - Gefuellte Weinblaetter Kreta - Tagtraums-Feierabend-Punsch - Geschmortes Huhn mit Mehlkloesschen - Spekulatius - Quarkauflauf - Lemischki
 

Pilzgulasch

Deftiger Pilzgoulasch, im Winter bereiten wir Ihn mit Champignons zu, im Herbst mit frischen Waldpilzen.

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 0h:20min
Kochzeit: 1h:00min
Fertig in: 1h:20min
Herkunftsland: Deutschland
 
Das brauchen Sie dazu:
 

250 g Rindfleisch
250 g Schweinefleisch
1 Zwiebel
550 g Pilze
3 Essloeffel Tomatenmark
200 g Moehren
1/4 l Bruehe
1/8 l Weisswein
1/8 l Sahne
1 Essloeffel Staerkemehl
Pfeffer, Salz, Petersilie

 
Und so wirds gemacht:
 
Die Fleischwuerfel kraeftig anbraten, Zwiebelwuerfelchen, Pilzscheiben,

Tomatenmark und kleingeschnittene Moehren zugeben. Nach und nach die heisse Bruehe, Weisswein und Sahne auffuellen und zugedeckt gar schmoren lassen. Das Gericht

mit kalt angeruehrtem Staerkemehl binden, kraeftig wuerzen und mit gehackter Petersilie verruehren.
 
 
Zur Druckansicht
Home | BMI Rechner | Kontakt - Impressum | Datenschutz



Rezeptauswahl: Kartoffelsuppe - Gulyassuppe - Rhabarberspeise - Lachssandwiches - Rosmarin-Sauerbraten mit Soja - Aioli - Pilzeintopf - Cafe d'amour - Kartoffel-Gnocchi - Pilz-Knoedel mit Rahmspinat